SketchCrawls – Berichte

Sa. 8.7. Ausstellung „Drawing (on) the City“

Datum: 8. Juli 2017

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: Kulturinsel

Urban Sketcher Stuttgart

18:00 Uhr Kulturinsel, Güterstr. 4, Eröffnung  im Rahmen des Cannstatter Kulturmenüs.

Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist die Ausstellung im Rahmen des Bad Cannstatter Kulturmenüs. Auf dieser Veranstaltung werden alle während des einwöchigen Festival entstandenen Zeichnungen gezeigt, von allen bespielten Orte im ganzen Stadtgebiet Stuttgarts.

Die Urban Sketchers Stuttgart haben dazu großzügigerweise einen Veranstaltungsraum der „Kulturinsel“ zur Verfügung gestellt bekommen. Ausgestellt werden die Skizzen und Zeichnungen der georgischen Gäste sowie die der Stuttgarter Teilnehmer an der Sketch-Crawls.

20:00 Uhr Open-Air Konzert „Elektronentanz“ von Hans-Joachim Irmler. Filme, Ausstellungen,

Lesung im „Inselgrün“, Biergarten, „freiRaum“ um und auf der Bühne.

www.cannstatter-kulturmenue.de

Nr. 7 :: Fr. 7.7. Mercedes-Benz Museum

Datum: 7. Juli 2017

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ort: Mercedes Benz Museum, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart

Daimler

Autos im Auge

10:00 Daimler Museum: Sketchcrawl.

Mercedes-Benz Museum

16:00 – 18:00 „Zukunft Bad Cannstatt“ – BürgerInnen engagieren sich für ihre Stadt;
Keynote und offenes Gespräch mit Dietrich Haaf, Schwerpunkt Galerie, Güterstraße 4, 70372 Stuttgart


 

Nr. 6 :: Do. 6.7. Schillerplatz

Datum: 6. Juli 2017

Uhrzeit: 12:00 Uhr

Ort: Schillerplatz, Am Fruchtkasten 3, 70173 Stuttgart

Altstadt Stuttgart

Geschichten im Herzen der Stadt

Schillerplatz

10:00 „Stuttgart früher und heute“ – eine Stadtführung mit der Architektin und Fotografin Andrea Nuding auf den Spuren der städtischen Entwicklung einer modernen Stadt.
12:00 Brunnen Schillerplatz: Sketchcrawl in der Innenstadt, Schillerplatz, StiftskircheAltstadt rund um das Alte Schloß, Markthalle, Schloßplatz, Dorotheen Quartier
17:30 Zeichnen zum „Singen in der Abendsonne“ mit der Bürgerstiftung Stuttgart im Pavillion, Schloßplatz


Trotz Temperaturen im Bereich „hitzefrei“ entstanden viele schöne Skizzen von schattigen Plätzchen aus in der Innenstadt, dem historischen Kern.



Nr. 5 :: Mi. 5.7. Deutsch-Georgischer Studientag „Vergangenheit erinnern – Zukunft erben“

Datum: 5. Juli 2017

Uhrzeit: 09:30 Uhr

Ort: Evangelischer Oberkirchenrat, Gänsheidestraße 4, 70184 Stuttgart

Bischoff

Evangelischer Oberkirchenrat, Gänsheidestraße 4. Vorträge und Begegnungen mit Zeitzeugen zur Auswanderung vor 200 Jahren, Fotoausstellung „Deutsche Kolonisten in Georgien 1817-2017“ der Architektin Nestan Tatarashvili, zeitgenössische Musik von Russudan Meipariani.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Nr. 3 :: Di. 4.7. Stadtbibliothek

Datum: 4. Juli 2017

Uhrzeit: 12:00 Uhr

Ort: Stadtbibliothek, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart

Informationskiosk „Umstieg 21“ am Hauptbahnhof: Flaneur, Autor und Journalist Joe Bauer berichtet vom Protest gegen Stuttgart 21.
12:00 Uhr Sketchcrawl bei der Stadtbibliothek, Europaviertel.


SketchCrawl in und rund um die Stadtbibliothek und Container City, Wagenhallen

Die Architektur der Stadtbibliothek, die Besucher und abwechslungsreichen Sichten laden ein zum Sketchen, aber auch die Shopping Mall Anlage rund um das öffentliche Gebäude.

 

Mehr Bilder folgen.


Nr. 4 :: Di. 4.7. Wagenhallen – Container City

Datum: 4. Juli 2017

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Ort: Kunstverein Wagenhalle e.V. in Stuttgart

Container City, Der Kunstverein Wagenhalle stellt sich vor. Stadtaktivisten Thorsten Puttenat und Martin Zentner: Kulturelle Teilhabe am Gestalten des öffentlichen Raumes im „Ro5enstein“-Quartier – danach Sketchcrawl.

Container City SketchCrawl


SketchCrawl Container City, Wagenhallen

 

Nr. 2 :: Mo. 3.7. Backstage Hafen

Datum: 3. Juli 2017

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Hafen Stuttgart, Westkai 9 a, 70327 Stuttgart

Stuttgarter Hafen, Gespräch und Sketchcrawl. Johannes Zeller von der Hafen Stuttgart GmbH bietet anregende und interessante Einblicke zum Thema Transport und Logistik über Wasser, Schiene und Straße. Bitte eine Warnweste mitbringen.

Hafen Stuttgart

Discussion and Sketchcrawl. Johannes Zeller of Hafen Stuttgart GmbH gives interesting insights into the topic of transport and logistics via water, rails and streets. High-visibility vest mandatory.


Der zweite Festival-Tag startet mit einer Fahrt auf den Stuttgarter Fernsehturm, ein Überblick über die Stadt und alle Täler. Eine kurze Sketching Session ergibt sich bei bewolktem Himmel.

Nachmittags im Stuttgarter Hafen strahlt die Sonne. Nach einer Einführung von Johannes Zeller in der Hafenverwaltung vor einem Modell zur Geschichte und Funktion der Hafenanlage, startet ein Rundgang.

Der trockene Charme des Hafens zeigt Wirkung, eine intensiver SketchCrawl findet statt. Die meisten wählen ein Platz im Schatten unter den riesigen Vordächern der Hafenhallen.

Mehr Bilder vom SketchCrawl folgen kommende Woche!

 

 


Sketchen auf dem Stuttgarter Fernsehturm und dem Stuttgarter Hafen.

 

Nr. 1 :: So. 2.7. Südheimer Platz

Datum: 2. Juli 2017

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Ort: Südheimer Platz

SketchCrawl 1 - 2.7.2017 Südheimer Platz, Stuttgart

Sketchcrawl mit der Bürgerinitiative „Heslach im Blick“ zur kulturellen Veranstaltungsreihe „Sommer am Südheimer Platz“– mit Musik, Tanz und Feiern gegen die Bedeutungslosigkeit. Plakat Südfeuer Südheimer Platz


Der erste SketchCrawl des Festivals war gut besucht da er gleichzeitig der offizielle MonatssketchCrawl für Juli 2017 der Stuttgarter Community war.

Die Sketchers nutzten die Stühle der südfeuer Aktion und das frische Sommerwetter konnte mit einem Kaffee vom MoCa Süd Stadt deutlich aufgewärmt werden. Es war eine entspannte gute Piqnique Atmosphäre mit neugieriegen Anwohnern und spielnden Familien.

Manch einer erinnert sich noch an die Brutalismo Brücke, die ehemals die Blechlawine über den Platz schaufelte.